Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Muffins! Die werden ja sowas von stiefmütterlich behandelt bei mir, es ist eine wahre Schande eigentlich.

Die letzten die ich gemacht habe:
Herzhafte Käse Speck Muffins ,..die waren schon guuut!
Herzhafte Muffins

Heute gibt’s aber süße! Sündhaft gute,..und wieder nehm ich mir vor, ich backe öfter solche kleinen Köstlichkeiten, mal schauen ob es mir in Zukunft gelingt.

Die Zutaten reichen für 8 Muffins, oder für einen kleinen Guglhupf.

Kokos Marzipan Muffins

Muffins mit Kokos und Marzipan

  • 100 g Marzipan
  • 2 Eier, Gr. M
  • 50 g Zucker
  • 75 g weiche Butter
  • 4 cl Milch
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • eine Prise Weinsteinbackpulver
  • 30 g Kokosflocken (perfekte Verwertung für Kokosflocken von Weihnachten)
  • 8 Muffinförmchen, Muffinbleche
  • Etwas flüssige Schokolade zur Dekoration

Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
Kokos Marzipan Muffins

Das Marzipan auf einer Reibe fein reiben und mit den ganzen Eiern schaumig verrühren.
Butter und Zucker hinzufügen, ebenso die Milch und nochmal verrühren. (habe ich erwähnt dass ich diese All in Teige liebe?)
Jetzt kommen noch die Kokosflocken und das mit dem Backpulver versiebte Mehl hinzu und fertig ist der Teig.

Ich setze die Muffinförmchen immer doppelt in die Muffinbleche rein, damit das ein bissl stabiler ist.
Teilt jetzt den Teig auf die Förmchen auf. Sobald die Stäbchenprobe erfolgreich ist, die Bleche rausholen, die Muffins abkühlen lassen und dann erst mit ein bissl Schokolade verzieren.

Lasst es euch schmecken!
Kokos, Marzipan, Muffins, Schokolade

Ahh und ja,..es kommen ganz bestimmt auch wieder herzhafte Sachen in den Blog hier, aber im Moment bin ich eine Süße 😉

Advertisements