Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Wie schon bei der #Currywurstchallenge erwähnt, hat es uns in Berlin sehr gut gefallen.
Auf jeden Fall ist so ein verlängertes Wochenende viel zu kurz um alles gebührend bestaunen zu können.
Ich bin mir sicher, wir werden wieder kommen, dann vielleicht im Frühjahr,..mit dem vielen Gwand reist es sich nicht so leicht, wie wenn man nur kurze Hosen und Miniröcke mitzunehmen hat ;-).

Apropos Currywurstchallenge, verratet ihr mir noch ein paar Rezepte? Ich würde gerne dann einen zweiten Beitrag mit Rezepten und Tipps veröffentlichen.

Jetzt nehme ich Euch aber mit, wie immer hat mein Mann, diesmal auch meine Freundin für die Fotos die Verantwortung gehabt, ich selber hab hauptsächlich mein Handy genutzt weil das einfach schneller geht, man Schnappschüsse machen kann,..usw..Bilder dazu könnt ihr auf Instagram in meinem Account nachschauen. Schauen kann man da übrigens auch, ohne angemeldet zu sein.

Ich bin kein Berliner, dennoch haben wir Bilder mitgebracht:

Berlin bei Nacht
Nachtbilder finde ich immer besonders schön, das ist das rote Rathaus, und diesmal hat es das Bild auch geschafft nicht gelöscht zu werden,..es gefällt uns.
Aufgenommen am ersten Abend, nachdem wir essen waren.

Berliner Dom mit Aussicht auf leere Currywurstteller
Was macht Berlin aus? Natürlich der Berliner Dom und die Currywurst, die war allerdings schon aufgegessen, als Sabine abgedrückt hat.

Berliner Dom
Nochmal der Berliner Dom, ich finde das ist ein ganz geniales Foto, davor die bunten Herbstbäume…sieht aus als ob sich der Dom ein Herbstkleid zugelegt hat.

Berliner Fernsehturm
So im Dunkeln hat der beleuchtete Fernsehturm schon was oder? Natürlich ist er auch bei Tageslicht imposant.

Brandenburger Tor
Das Brandenburger Tor bei Nacht es  ist schon sehr beeindruckend wenn man an so einem schicksalsträchtigen Ort steht. Besonders wenn man kurz davor dieses fotografiert hat
Brandenburger Tor, zerstört

Cafe Cinema
Das älteste Cafe, dass kurz nach der Maueröffnung eröffnet wurde, ist das Cafe Cinema bei den Hackeschen Höfen, wer viel Wert auf gehobenes Ambiente legt, ist hier falsch, wir waren genau richtig, dieses Ambiente ist unvergleichlich! Seid ihr mal in Berlin, dann unbedingt dahin gehen und einen Cafe trinken.

Bleiben wir gleich bei den Hackeschen Höfen, hier sind noch zwei Bilder von diesen super schönen Bauwerken in Berlin Mitte, innen drinnen findet man nette kleine Geschäfte, ein paar Cafes und Grünflächen, ein schöner Ort zu wohnen.
die Hackeschen   Höfe
die Hacheschen HÖfe

Die nächsten beiden Bilder sind vom Checkpoint Charlie, da geben sich die Touristen die Hand beim Anstellen um an ein Foto mit einem uniformierten zu bekommen,..gggg
Checkpoint Charlie Betreten des Amerikanischen Sektors
Checkpoint Charlie

Direkt an der Spree liegt das DDR Museum, den Besuch empfehle ich sehr dringend, wie war das Leben in der DDR? Aus Alltag und Gesellschaftsleben viele Bilder, Informationen usw. Eine komplett eingerichtete Wohnung inkl. Kinderzimmer gibt’s auch zu bestaunen. Weiters gibt’s im Shop eine gute Auswahl an interessanten Büchern, klar, dass mein Mann und ich unsere Bibliothek erweitert haben.
DDR Museum, direkt an der Spree gelegen,
DDR Museum1

Die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche
Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche

Noir ist ein französischer Künstler der in den 80er Jahren die Berliner Mauer mit seinen Malereien verschönt hat. Durch den Mauerfall verschwanden viele seiner Werke, aber er ist auch einer der Maler, die die Mauer an der East Side Gallery in Berlin bemalt haben, nach dem Mauerfall. Den Spaziergang entlang dieser East Side Gallery empfehle ich ebenfalls.
Noir Berlin

Reste der Original Berliner Mauer
Reste der original Berliner Mauer, ein Mahnmal für die Beschneidung der Freiheit von Menschen. Leider so fürchte ich, wird es immer irgendwo auf der Welt Menschen geben, die nicht hingehen dürfen wohin sie wollen. In Berlin ist das gottseidank Geschichte.

Weltuhr
Berliner Weltuhr

Das war ein kleiner Spaziergang, auf den ich euch mitgenommen habe, ich denke es kommt noch ein Beitrag 🙂 Wir haben soo schöne Fotos!
Und Berlin ist defintiv mehrere Bildberichte wert.

Euer Lieblingsort in Berlin?

Advertisements