Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wir liebens scharf!!
Sehr scharf gerne, grad jetzt wo die Temperaturen wieder sinken, vertragen wir sowas.

Diesmal hab ich eine meiner eigenen Chilis verwendet! Der erste ist rot geworden, die anderen röten sich! Ich freu mich!

Und solche Pfannengerichte mag ich das ganze Jahr über, eine Pfanne (DIE Lieblingspfanne!) die man nur braucht und man kriegt ein gutes Essen raus.

Ihr braucht für dieses scharf pikante Schweinefleisch Gericht mit Mais, Chili, Paprika und Bavette:

300 g Schweinsschulter (alternativ Rinds- oder Hühnerfleisch)
1/2 halbe rote scharfe Chili
1 Dose Maiskörner (wer hat nimmt einen frischen Maiskolben)
Paprikapulver, Kümmel, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 halbe rote und eine halbe gelbe Paprika, ein kleines Stückal frischer Ingwer, 3 Knoblauchzehen
1 reifer kleiner Paradeiser
1 Teelöffel scharfe Paprikapaste
4 Essl. Sauerrahm oder Crème fraîche
1 Essl. glattes Mehl
Gemüsesuppe oder Wasser
1 große Zwiebel, etwas Sonnenblumenöl

250 g Bavette (zb. von Barilla**)

Die Zwiebel und den Knoblauch grob hacken und in einer ausreichend großen Pfanne im heißen Fett andünsten.
Das Schweinefleisch in Würfel schneiden und in die Pfanne dazugeben. Anrösten und immer wieder rühren, damit sich nix zu sehr anlegt.
Jetzt kommen die Maiskörner, die klein geschnittenen Paprika, Chilischote, Paradeiser und Ingwer dazu, weiter rösten. Mit 1/4 Liter Wasser oder Suppe aufgießen, und Abschmecken mit den Gewürzen, das Ganze darf und soll (für uns!) schon sehr würzig und scharf schmecken.

Nun so lange köcheln bis das Fleisch schön weich ist.
In der Zwischenzeit den Sauerrahm mit dem Mehl glattrühren.

Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

Wenn das Fleisch weich ist, das Sauerrahm Gemisch einrühren und auf kleiner Flamme einmal aufkochen lassen.

Sofort mit den Nudeln servieren.
Schweinefleischpfanne mit Mais und Paprika - scharf

Statt Nudeln passt da auch ein gutes Baquette oder auch Reis. In jedem Fall gabs bei uns wie immer Salat dazu, obwohl das vielleicht nicht so ganz passt, wir essen aber gerne Salat.

Weinempfehlung habe ich da keine dazu, wir haben diesmal meinen selbstgemchten Traubensirup mit Wasser dazu getrunken, aber ein kühles Bier zb. ein kühles Gösser Zwickl tät da auch sehr gut passen!**

** Keine Werbung!

Advertisements