Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Heute gibt’s kein Rezept hier, keine Zutat die ich in Kroatien gekauft habe ( ich sag nur Feigen! geräuchertes Meersalz! Klobasca!)
wird verköchelt, nein heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Kreuzfahrt mit der Brod Helena von Hrvoje Vulić.

Wir waren ja schon ein paar Mal ab Zadar unterwegs, aber da mit einem Riesen Ausflugsschiff mit vielen lauten, viel trinkenden Menschen (der Wein ist kostenlos, wenn man das Gesöff Wein nennen kann), da waren wir bei dem Süßwassersee auf den Kornaten, wo auch Winnetou Filme gedreht wurden. So schön der See ist, so sehr habe ich mich dagegen gewehrt da nochmal mitzufahren.

Dann kam mein Mann mit dem Tipp eines Sportkollegen daher,..wir müssen mit der Helena fahren, da passen maximal 20 Leute drauf, und der Winnetou darf auch mitspielen, oder so:-)

Im Internet wurde ich dann auch fündig und nahm noch von daheim per Mail Kontakt auf. Weil das Schiffchen ja nicht allzugroß ist, und der Abfahrtsort doch um die 50 km Landstraße (mindestens 70 Minuten Autofahrt) von Vir entfernt war, wollte ich sicher gehen dass wir auch 2 Plätze bekommen. Wir verblieben dann so, dass ich mich melde sobald ich einen Tag ausgesucht hatte.

Das haben wir dann auch gemacht, der Tag den ich wollte, von dem wurde mir abgeraten (aus gutem Grund, an dem Tag schüttete es im ganzen Gebiet, und nur an diesem Tag) und Hrvoje empfahl uns den Samstag zu nehmen, es sei Platz und zwei gehören uns.

Perfekt! Ich mag das sehr gern wenn was so klappt wie ich das will…naja wer mag das nicht.

Abfahrt ist um 9 Uhr, wir sind also ohne Frühstück so um halb 8 losgefahren, was perfekt war, wir konnten noch Kaffee trinken am kleinen Hafen in Maslenica. Mit Blick zum Schiffchen 🙂

Um 9 stürmten mit uns einige andere Menschen die Helena und gleich standen zwei riesige Schüssel mit frischem Gebäck am Tisch, dazu Eistee, Wasser und Orangensaft. Nicht das wir verhungern unterwegs.

Wir wurden nett begrüßt, alle mit Kind und Kegel nahmen mal Platz und sortieren sich und dann gings schon los.

Meer, Fluss Zrmanja und strahlender Sonnenschein, bei knapp 30 Grad, Windstille, es war ein perfekter Tag.

Mit im sehr günstigen Preis war auch ein Mittagessen, und da dachte ich auch zurück an das Riesen Ausflugsschiff dass ich oben schon erwähnt hatte, Essen zwar nicht schlecht, aber serviert am Plastikteller mit Plastikbeseck, lieblos angerichtet..
Wir aber fuhren in ein Lokal und konnten auswählen was wir essen wollen, Gegrillter Fisch mit Erdäpfel, Salat, Grillkotelett mit Pommes und auch Salat und für die Kinderleins gabs allerlei Pizzaauswahl. Rot-und Weißwein, Wasser und Kirschsaft standen bereit, liebevoll war der Tisch gedeckt,..einfach nett. Das Essen war köstlich, frisch, und der Slivo danach (nur für die Erwachsenen) war auch nicht zu verachten.

Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen, die Stimmung war toll an Board, zwei Schwimmpausen wurden eingelegt, ohne Strand, dafür mit Runterhüpfen vom Boot was grad die Kinderleins sehr fasziniert hat.

Unser Kapitän hat erzählt und erzählt und erzählt, hatte für jede Frage eine Antwort, ein sehr angenehmer junger Mann, der ausgesprochen gut deutsch gesprochen hat. Die Helena ist übrigens über 40 Jahre alt, aber gut in Schuss! Ich hatte keine Angst unterzugehen.

Jetzt möchte ich euch aber die Fotos zeigen, wenn ihr es bis hierher überhaupt ausgehalten habt mitzulesen, bei soviel Lob!
Mehr Fotos gibt’s wie immer auf Instagram.Ich freue mich wenn wir uns da auch mal lesen.

Maslenica, warten auf die Abfahrt mit der Brod Helena
Da renn ich schon voraus, während mein Mann noch das Auto abschließt. Ich habs also eilig gehabt, dabei hätten wir noch genug Zeit,..siehe oben das mit dem Kaffee.

Die Helena
Brod Helena

Die Helena, ein kleines Kreuzfahrtschiff
Brod Helena

Restaurant Kalada in Ribnica - Grillspezialitäten und Pizza
Hier gabs Mittagessen, standesgemäss sind wir mit dem Schiffchen bis ganz nah gefahren und stiegen dann auf den Steg. DAs Lokal liegt ganz toll, die Aussicht ist super, das Essen ist gut, von mir gibt’s eine Empfehlung.

Unterwegs mit der Helena schöne Aussichten
Auf Winnetous  Spuren
Unterwegs mit der Helena auf dem Fluss Zrmanja und der Adria
Unterwegs, hier wurden auch Winnetou Filme gesehen, mein Mann hat das zwar genau fotografiert, aber ich hab die genaue Stelle nicht so genau angesehen, bin kein Indianerfilm Fan.

Novigrad unterwegs mit der Helena
Novigrad unterwegs mit der Helena (2)
Novigrad

Ich mit dem Kapitän im Hintergrund
Im Hintergrund ist unser Kapitän zu sehen!

Eine der Attraktionen bei der Fahrt, wenn man Glück hat, sieht man einen Bungee Jumper springen grad, wir hatten Glück:

Bungee Jumping von der Maslenica Brücke aus

Und gut unten angekommen

eine der Brücken bei Maslenica

die zweite Brücke bei Maslenica

Maslenica, Brücke

Leider kann ich euch nicht alle Fotos zeigen, aber ich tät ja eh sagen, einfach hinfahren, mitfahren, die Gegend genießen, die Natur bestaunen, im kühlen Wasser plätschern.

Wenn ihr meint, dass ich begeistert bin, dann habt ihr vollkommen recht.

Wir waren dann noch zwei Mal unterwegs, bzw. drei mal wenn man Zadar auch noch extra nimmt, Die Fotos und ein paar Zeilen gibt’s dann bei sinaundwolfiontour

Mehr

Advertisements