Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Kennt Ihr das? Ihr schreibt gemütlich am Blogpost, Text ist fertig, jetzt die Bilder hochladen,..ja und da habe ich es gesehen, ich habe die Flaschen falsch beschriftet.
Als ich den Limes ansetzen wollte, habe ich bemerkt dass ich keinen Wodka im Haus habe, aber dafür einen Grappa, weil ich erst unsicher war habe ich auf Twitter und Facebook gefragt ob man das wohl austauschen kann, als nicht sofort Antworten kamen, habe ich einfach den Grappa hergenommen, was eh eine gute Entscheidung war. ABER schaut mal was auf meinen Etiketten steht!! Wodka!! Dick und fett, aber es ist kein Wodka drinnen,..sondern Grappa, nennt man das jetzt Etikettenschwindel? Begangen von einer Bloggerin im eigenen Blog? Ich hoffe ja, es kommt kein Kläger,..
Erdbeer Limes mit Grappa

Vor drei Jahren habe ich angefangen Limes selbst herzustellen. Damals mit Himbeeren und Erdbeeren, später auch die Erdbeeren alleine.
Das hat uns so gut geschmeckt, dass ich das öfter gemacht habe, da die Fotos vom damaligen Beitrag mehr als dürftig waren, gibt’s heute einen neuen Beitrag dazu.
Ich habe außerdem am Rezept geschraubt,..weil Limetten waren auch nicht da…schlampiger Haushalt hier.

ERDBEER LIMES MIT GRAPPA

400 g frische Erdbeeren
100 ml Zitronensaft (und husch waren meine Zitronen die ich aus Sizilien mitgebracht habe, reduziert)
200 g Zucker
200 ml Grappa

Die Erdbeeren fein pürieren, alle anderen Zutaten gut untermischen und in vorher mit Grappa ausgespülte Flaschen füllen.
Fertig!
Erdbeer Limes mit  Grappa

Wir nehmen Limees zb in trockenen Sekt als Drink, aber auch über Eis, zu einem Obstsalat, zu Kuchen oder einfach so mit einem kleinen Eiswürfelchen, wo könnte ich das noch verwenden?

Ich wünsch Euch einen schönen Tag!

Advertisements