Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Erdäpfel-Eierschwammerlrolle mit Blattsalat

Auf der Heimfahrt von Linz haben wir den Landweg gewählt, um die Gegend (im Regen gg) zu bestaunen und nicht nur endlose Straße zu sehen.
Und auch um in der Wachau bei einem unserer liebsten Gemüsestandel ein bissl einzukaufen.

Unter anderem habe ich Eierschwammerl, und heurige mehlige Erdäpfel erstanden.

Und ich wollte schon immer ausprobieren, ob Erdäpfelteig auch ohne Ei und ohne Butterzugabe schmeckt.

Erdäpfelrolle mit Eierschwammerl – ein Gedicht!

Für 3 nicht allzuhungrige Personen oder als Vorspeise
400 g gekochte Erdäpfel, gekocht gewogen
50 g Gries
ca. 50 g Roggenmehl
2 Esslöffel Pflanzenöl, ich hab mir in der Steiermark ein grandioses Rapsöl gekauft 🙂
Salz, frisch geriebene Muskatnuss

Eierschwammerlfülle
ca. 200 g Eierschwammerl
1 kleine Zwiebel
1-2 Knobizehen
viel, wirklich sehr viel frische Petersilie
etwas Rapsöl
Meersalz

die gekochten Erdäpfel noch warm schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken.
Sofort mit dem Öl und dem Gries vermischen, das Mehl ebenfalls zufügen, dann sollte das ein Erdäpfelteig sein, den man schön ausrollen kann. Ist der noch zu weich dann die Mehlzugabe erhöhen, es kommt sehr auf die Erdäpfel drauf an, ob meine Mehlmenge reicht.

Den Teig ein paar Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein, und die Knobizehen grob hacken und im Rapsöl anschwitzen. Die Eierschwammerl putzen und in Scheibchen schneiden. Diese dann zum Zwiebel und dem Knoblauch fügen und nochmal ein paar Minuten dünsten lassen.
Die Pfanne vom Herd ziehen und die gehackte Petersilie unterrühren.

Den Teig nun auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, wie man am Bild sieht, nicht zu dünn.
Darauf die nicht mehr heiße Fülle streichen, etwas verteilen und den Teig wie einen Strudel einrollen.
In 9 Stücke schneiden, den Rest nicht wegwerfen, der kam bei mir auch in gebratenem Zustand in eine Gemüse-Speck Pfanne.

Die 9 Rollen in nicht allzu heißem Öl auf beiden Seiten je 5 Minuten braten.

Auf einem Salatbett anrichten, mein Salat war ein Geschenk meiner Nachbarin, aus Eigenbau 🙂 Wie der hieß weiß ich nicht, war aber ein knackiger, eher festerer Salat.
Den Salat habe ich nur mit Zitrone und etwas Kürbiskernöl mariniert.

ES war köstlich! Sehr!
Absolute Nachkochempfehlung von mir!
Und ich weiß jetzt, Erdäpfelteig geht auch ohne Butter und Eier und schmeckt!

Ich wünsch Euch einen sonnigen Freitag!

Erdäpfel Eierschwammerlrolle in the making

tierfreitag

Advertisements