Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Ich hab euch ja schon öfter erzählt, dass der Pflücksalat bei mir im Garten super wächst.
Man könnte sagen, der ist der Schlager, soviel grünen Salat können wir gar nicht essen, obwohl wir grad Blattsalat lieben.
Ich hab aber auch ein paar große Töpfe mit Samen bestückt.

Irgendwo kam dann die Rede auf Kochsalat, und ich dachte mir, da könnte ich doch einen Teil meines Salats verbrauchen.

Als ich ein Kind war gabs das öfter, ich hab aber keine Ahnung ob meine Mutter das auch aus Salat gemacht hat, oder ob es damals schon Kochsalat mit Erbsen von einer Firma gab, deren Namen ich jetzt nicht zwingend nennen möchte.
Mir bzw. uns hat das immer gut geschmeckt, es gab abgebratene Knackwurst dazu, und Erdäpfel, die Wurst erspare ich mir, schmeckt auch so gut.

Kindheitserinnerung: Kochsalat mit Erbsen, selbstgemacht

3 Portionen
300 g Blattsalat, egal welcher
meiner ist teilweise rotblättrig, dunkelgrün und hellgrün
200 g Erbsen, wer schon eigene hat, die wären am besten, ich musste auf TK Ware zurückgreifen.
5 Essl. Rapsöl
2 Essl. Mehl
viel frische fein gehackte Petersilie
1 Zwiebel, geschält
ein paar Knoblauchzehen
etwas frisch gemahlene Muskatnuss
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Blattsalat, Knoblauch, Zwiebel und Erbsen in ca. 500 ml Salzwasser solange kochen, bis die Erbsen weich sind.
In der Zwischenzeit eine nicht allzu dunkle Einbrenn aus dem Mehl und dem Rapsöl (Mehlschwitze für meine deutschen Leser) herstellen, diese vollständig erkalten lassen.

Den Erbsen-Salat Sud kurz mit dem Pürierstab bearbeiten, es soll nicht so fein wie Spinat werden, man kann ruhig noch ein paar Erbsen sehen.
Nun die kalte Einbrenn in das heiße Gemüse einrühren, mit Salz und Pfeffer, sowie etwas frisch gemahlener Muskatnuss abschmecken.
Zum Schluss die frische, gehackte Petersilie unterrühren.
Für die Petersilerdäpfel Erdäpfel in der Schale kochen, schälen, mit etwas Öl und Petersilie mischen.

Wie es geschmeckt hat?
Suupppper,..eigentlich so wie es auch früher geschmeckt hat, mein liebster Ehemann war enttäuscht, er hätte mehr davon gewollt, gabs aber nix mehr,..immer dasselbe Drama hier.

Also wenn ihr zuviel Salat habt, auch solcher der schon ausgewachsen ist, einfach mal gekochten Salat servieren 🙂

Kochsalat mit Erbsen, Petersilerdäpfel

Ich wünsche Euch für heute etwas Abkühlung, hier soll es 37° kriegen….schwitz!

Advertisements