Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Am Dienstag habe ich euch gezeigt, was ich mit den im Garten geernteten Fisolen gemacht habe.
Und angekündigt was mit dem bisschen Brokkoli geschah.

ca.500 g konnte ich ernten,..kein großer Ertrag, schmecken tut so selbst gezogener Brokkoli wirklich super gut, aber ob ich die nochmal anbaue? Mal schauen, weil die Karfiol sehen auch so mickrig aus,..vielleicht versuch ich es nächstes Jahr einfach mal mit Kohlrabi :-).
Brokkoli #Ernte2015

Einen Teil des Brokkoli hat meine Tochter gegessen, nur gekocht und mit Kräuterbutter und Nudeln vermischt.

Den restlichen gekochten Brokkoli habe ich zu diesem sommerlichen (nicht leichten) Gemüseauflauf verarbeitet..

Zutaten für 2 Portionen
300 g gekochter Brokkoli, zerkleinert
250 g Nudeln, roh gewogen, in Salzwasser gekocht
1 Esslöffel fl. Kräuterbutter
125 ml Schlagobers oder Milch
1 Ei
Salz, Pfeffer
ev. frische Kräuter nach Wahl
300 g geriebener Emmentaler

1 Kugel Mozzarella
6 Cocktailtomaten
1 Avocado
1 Frühlingszwiebel
2 Knoblauchzehen
frische Salbeiblätter, Menge nach Wahl
ein paar Würfelchen Feta

Den Mozzarella, die Tomaten und die Avocado in Würfelchen schneiden.
Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken
Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden.

In einer großen Schüssel alle Zutaten bis auf 150 g geriebenen Emmentaler vermischen. Mit Salz, Pfeffer und wenn vorhanden, verschiedenen Kräutern würzen.
Das Ganze kommt in eine ausgebutterte feuerfeste Form, wird mit dem restlichen Käse bestreut und bei 180° Ober/Unterhitze gebacken. Ich habe nicht vorgeheizt und der Auflauf hat ca. 1 Stunde gebraucht um fertig zu sein.
Die Fetawürfelchen nett auf dem Teller drapieren und mit dem Auflauf servieren.
Wir hatten einen Blattsalat vom Garten dazu, Pflücksalat, der ist sehr ergiebig, ich werde demnächst mal Kochsalat mit Erbsen mit dem machen müssen 😉

Mediterraner Gemüse Nudelauflauf

Meine Tochter die nicht soo der Käsefan ist, hats auch gegessen, allerdings ohne die Fetawürfelchen, den anderen schmeckt man kaum, Mozzarella isst sie sowieso und Überbackenes findet auch Gnade vor ihren Augen.

Kocht ihr richtig bei dieser Hitze?
Ich schon, ich will auch richtig essen 😉

Ich wünsch euch einen sonnigen Samstag!

Advertisements