Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Frische Merquez vom Meinl am Graben, Salat mit dem ersten Maggikraut aus dem Garten, Brot vom Gragger

Gestern war ich mit dem Jürgen und einigen anderen Bloggern beim Meinl am Graben zu einem Blogger Rundgang.
Wer gestern den Blog hier aufgemacht hat, hat sicher einige Fotos in der Sidebar gesehen, die ich auf fb und auf instagram hochgeladen habe.
Da möchte ich mich auch gleich bedanken bei der Yvonne von Freude am Kochen die das alles organisiert hat!

Diese Führung war wirklich äußerst interessant, der Geschäftsführer Mag. Udo Haubek mahm sich wirklich viel Zeit um uns über die Geschichte dieser alteingesessenen österreichischen Firma zu informieren, außerdem haben wir die diversen Abteilungen mit ihren Abteilungsleitern besucht und bekamen auch da Informationen.

Interessant ist zb. dass im Hause diverse Würste selbst hergestellt werden, Kalbsbratwürstel, Salsicce (nun gut, da esse ich die von meinem italienischen Papa hergestellten am allerliebsten) und andere Sorten wie die Merguez.
Merguez frisch vom Meinl am Graben

Ebenso wird die Patisserie im Haus erzeugt, alles ohne irgendwelche seltsamen Zutaten.

Nach dem Bloggerrundgang ist der Jürgen noch im Meinl einkaufen gewesen, während ich im Sonnenschein gequatscht habe.

Und was meint ihr was er mir mitgebracht hat?
Ein Paar Marguez! Hergestellt quasi vor unseren Augen, frisch, ohne obskure Zutaten dafür mit Zimt und Chili gewürzt.
Knoblauch war natürlich auch drinnen und auch andere Gewürze.

Bei Zimt im Fleisch bin ich ja eher skeptisch, aber mein Mann und ich, wir haben uns die Wurst fair geteilt, waren beide begeistert. Einfach Köstlich!

Ich habe beim Gragger noch frisches Bio Brot gekauft, selbst einen Salat gemacht in dem das erste frische Maggikraut des Jahres aus meinem Garten landete…und glaubts mir, wir hätten nicht tauschen wollen, gegen ein noch so tolles Menü.

Salat, bissi Thunfisch, Ei, Maggikraut

Auf jeden Fall war unser Ausflug in die große weite Welt (Wien) wieder sehr erfolgreich und unser Abendessen sowieso!

Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Advertisements