Schlagwörter

, , , , ,

Heute habe ich Charles zu Gast. In seinem Blog Bowmore Darkest lese ich sehr gerne und im Besonderen höre ich mir jeden Freitag seinen Stehblues für die Freitag Nacht an.
Fast alles was er einem da zu Gehör bringt, sogar mit deutschsprachiger Übersetzung, gefällt mit.

Deshalb gefällt mir auch der Song, den er mir inkl. einem Blogbeitrag für den heutigen Sonntäglichen Ohrwurm spendiert hat.

Aber ich lasse mal den Charles zu Wort kommen:

Das Lied hat McCartney für Lennon’s kleinen Sohn geschrieben, der sehr unter der Trennung seiner Eltern gelitten hat.

Bei youtube steht es unter

Die Übersetzung habe ich hier auch noch:

Hey Jude , mach es dir nicht so schwer,

nimm dir einen traurigen Song und mach es besser.

Vergiss nicht , sie in dein Herz zu lassen.

Dann kannst du beginnen , es besser zu machen.

Hey Jude , hab keine Angst,

du bist gemacht , um rauszugehen und sie zu kriegen.

In der Minute , in der du sie unter deine Haut lässt,

beginnst du es besser zu machen.

Und jedes Mal wenn du den Schmerz fühlst,

hey Jude , dann lass es.

Trag die Welt nicht auf deinen Schultern.

Du weißt ganz genau , das es dumm ist,

seine Welt ein bisschen zu verdunkeln.

Na , na , na …..
Hey Jude , laß mich nicht hängen.

Du hast sie gefunden , nun hol sie dir auch.

Vergiss nicht , sie in dein Herz zu lassen.

Dann kannst du beginnen , es besser zu machen.

So lass es rein und lass es raus,

hey Jude , fang an.

Du wartest auf jemanden , mit dem du erfüllt bist.

Weißt du nicht , das es nur du bist,

hey Jude , du machst es.

Die Bewegung die du brauchst,

sitzt auf deinen Schultern.

Na , na , na …..

Hey Jude , mach es dir nicht so schwer,

nimm dir einen traurigen Song und mach es besser.

Vergiss nicht , sie in dein Herz zu lassen.

Dann kannst du beginnen,

es besser,

es besser,

es besser,

es besser,

es besser,

es besser zu machen.

Na , na , na ….. Hey Jude!

Danke Charles! Ich freu mich dass auch du dabei bist!

Advertisements