Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Wer hier auf meinem Blog öfter liest, weiß im Frühjahr bzw. schon im Jänner muss ich immer Meeresbilder herzeigen, üblicherweise sind das dann schöne Bilder mit Traumwetter, diesmal (um die Bärbel von Minibares nicht zu verärgern ggg) sind die Meeresbilder nicht mit Schönwetterhintergrund, sondern sogar mit grausigem Wetter.

Aufgenommen wurden die im Mai, in Montenegro, und Kroatien und im September auf Vir.
Jaja..wir hatten auf beiden Reisen so ein Wetterchen…was dem Urlaubsgenuss keinen Abbruch getan hat.

Los geht’s:

irgendwo in Montenegro
Montenegro, Mai 2014

Budva 3
Budva, Montenegro, Mai 2014

Wildes Meer
Irgendwo am Balkan, Mai 2014

Orebic
Orebic, Peljesac, Mai 2014

Orebic auf Peljesac
Orebic, Peljesac, Mai 2014

Nin, September 2014
Nin, Nähe Zadar, September 2014, alleine schon das ich beim Radfahreneine lange Jacke trage, sagt eh alles oder? Sonne schien da aber.

Vir, September 2014
Vir, September 2014

Vir,  September 14
Vir, September 2014

Also auch das kann Meer sein, es ist nicht immer nur sonnig und nett am Meer, aber genau das macht für mich die Faszination aus. Bei Sonne kann ja jeder dort urlauben 🙂

Trotzdem hoffe ich dass uns der Wettergott dieses Jahr im Frühjahr und im Herbst mit Sonnenschein belohnen wird.

Habt ihr schon Urlaubspläne? Wo und wann geht’s los?

Schönen Donnerstag wünsche ich euch!

Advertisements