Schlagwörter

, , , , , ,

Gestern durfte ich wieder mal für mich alleine kochen, das heißt meist es gibt was was der Rest der Familie sowieso nicht mag.
Gemüse essen ja alle, aber nicht diese getrüffelte Sauce mit Obers.

Zutaten für eine hungrige Person:
Gemüse nach Wahl, dürfen schon so 500 g sein
Ich hatte einen halben Brokkoli und
4 mittelgroße Erdäpfel
1 Esslöffel Trüffel Öl

waschen, putzen/schälen und in Salzwasser köcheln.
Das Gemüse abseihen, mit dem Trüffelöl vermischen, warm stellen, sofern die Sauce noch nicht fertig ist.

In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten:

1 Esslöffel Trüffel Öl (Direktimport aus Istrien)
eine Knoblauchzehe, fein gewürfelt
60 g gekochten Schinken, geschnitten
frischegemahlener Pfeffer
130 ml Schlagobers
30 g Frischkäse Natur

Das Trüffel Öl erwärmen, die Knoblauchstückchen darin anschwitzen und den Schinken dazugeben.
Dann kann man auch schon das Schlagobers und den Frischkäse dazugeben, diese Sauce sollte nicht kochen (wegen dem Trüffelöl) sondern nur leicht erhitzt vor sich hinschmurgeln, und da reichen auch ein paar Minuten. Zum Schluß den Pfeffer drüber mahlen und abschmecken ob eventuell noch Salz notwendig ist.

Sofort mit dem Gemüse servieren.

Was gibt’s zu sagen dazu:
Ein sehr schnell gekochtes und feines Essen und ich sollte öfter für mich alleine kochen.

Gemüse mit getrüffelter Schinken-Obers Sauce

Und weil Zorra vom Kochtopf wieder mal ein tolles Event ausrichtet:
Rezepte für die Figur schicke ich mein Gericht da gleich hin.
Passt nämlich auf jeden Fall für die Figur, mein mageres Gemüse und meine gehaltvolle Obers Sauce!

Blog-Event CIV - Rezepte fuer die Figur

Euch wünsche ich einen schönen Freitag!

Advertisements