Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Diese Kürbissuppe widme ich all jenen die meinen, keine Zeit zum Frisch und Gesund kochen zu haben.
Wer da noch ein Argument für Packerlsuppe findet, dem kann ich dann nicht mehr helfen 🙂

Man nehme für 4 Personen:
1 Kürbis-hier ein Bio Hokkaido den müsste man nicht mal schälen, gewürfelt
etwas Wasser oder Gemüsefond
Meersalz aus der Mühle oder normales Salz
pro Portion ein Esslöffel Kürbiskernöl (meins direkt am Samstag bei einem Bauern in der Steiermark gekauft), das ist besser als das handelsübliche normalerweise.

Die Kürbisstückeln im Wasser oder Gemüsefond weich köcheln, je nach Größe dauert das 10-15 Minuten, mit dem Pürierstab einmal durchrühren, ein Handmixer tuts auch sollte kein Pürierstab vorhanden sein. Ev. noch nachsalzen und sofort servieren.
In jeden Teller einen Löffel Kürbiskernöl geben.
Fertig!
Wem das zu einfach ist, kann noch ein bissl Schlagobers oder Butter dazugeben 🙂

Geht Packerlsuppe schneller?

die einfachste Kürbissuppe der Welt

die einfachste Kürbissuppe der Welt

Advertisements