Schlagwörter

, , , , , ,

Ich mag gekochte Teigtaschen, egal mit was die gefüllt sind, ob mit Topfen, wie bei Kärntner Kasnudeln, oder mit Spinat, oder mit Fleisch, egal was, ich mag die eigentlich immer.

Diesmal hab ich sie ganz anders gefüllt als ich das bisher getan hab, weil ich meine Kichererbsenpackung verbrauchen wollte.

Zutaten für ca. 20 Tascherln, je nach Größe
250 g doppelgriffiges Mehl
ca.100 ml lauwarmes Wasser
etwas Salz, ein Teelöffel Olivenöl oder anderes pflanzliches Öl
Aus den Zutaten einen geschmeidigen Nudelteig herstellen, mindestens eine halbe Stunde zugedeckt ruhen lassen, meiner durfte ein paar Stunden in der Küche ausschlafen, aja nicht kühlen bitte.

Kichererbsenfüllung:
200 g gekochte Kichererbsen (Rohzustand ca. 100 g)
drei Knoblauchzehen
2 dl Olivenöl
Petersilie nach Geschmack
Pfeffer und Salz nach Geschmack
Alle Zutaten mit dem Pürierstab zerkleinern, aber nicht ganz fein, sondern eher so dass noch ein paar Kichererbsen sichtbar sind.

Danach den Teig mit dem Nudelholz dünn ausrollen, mit einem Glas Kreise ausstechen, einen Löffel Füllung auf jeden Kreis setzen und zusammenschlagen, wer mag kann dann mit einer Gabel noch die Ränder verschönern.

Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen, die Tascherln hineinlegen und solange auf kleiner Flamme köcheln, bis sie aufsteigen.

Backofengemüse:
4 große Erdäpfeln
2 Karotten
2 rote Paprika
1/2 Zucchini
Chiliflocken, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle,
Olivenöl
Das Gemüse in beliebige Stücke schneiden und in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Öl vermischen.
Im Backofen bei Grillfunktion (sind bei meinem AEG Multibackofen 230°) 40 Minuten grillen.

Backofengemüse auf einen Teller geben, die Tascherln draufsetzen, etwas zerlassene Butter drübergießen und gehobelten alten Ziegenkäse darüberstreuen. Bei mir wars noch ein Ziegenkäse den ich auf der Insel Pag gekauft habe, und für mich gibt’s da kaum einen besseren, als den, den man da kaufen kann.

Ist wieder ein bisschen Aufwand das herzustellen, aber jede Minute zahlt sich aus 😉

Schönen Dienstag wünsche ich euch!

Backofengemüse mit Kichererbsen-Teigtaschen

Backofengemüse mit Kichererbsen-Teigtaschen

Advertisements