Schlagwörter

, , , , , , ,

Es gibt nicht mehr viel zu berichten von unserem wilden Garten, außer dass dringend Rasen gemäht gehört, aber niemand mein Mann keine Zeit hat, vielleicht heute, während ich mich auf der FoodItalia in Wien herumtreibe.

Das sind mal die Gartenblicke der vergangenen Monate:
April
Mai
Juni
Juli
August

Diesmal bleibt ansonsten nix mehr zu tun, außer die ganzen Töpfe ausräumen, Samen sichern und sicher verstauen, Bäume schneiden wir dieses Jahr nicht.

Zu Ernten gibt’s noch das:

Chili, September 2014

Chili, September 2014


werde ich machen, sobald alle rot geworden sind, keine Ahnung wie lange das dauert, aber frieren tut es eh noch nicht.

Garfield hat mich diesmal nicht begleitet, aber der Bärli und die Nachbarskatze:
Bärli im GartenKater Bärkätzischer Besuch

Und so trist siehts aus grad, bis auf die paar roten Hetschal und das saftige Grün der wilden Wiese (sie gehört ja auch gemäht ggggg)
Hetschal

Ausblick

Ich denke das wars erstmal bis April aus unserem wilden Garten.
Es sei denn wir setzen wieder irgendwas Neues, kann sein,..wer weiß das schon.

Schönen sonnigen Samstag wünsche ich euch!

Advertisements