Schlagwörter

, , , , ,

Der heutige Tag begann seltsam, eigentlich sollte in meiner Küche ein neuer Boden verlegt werden (nein ich erzähle euch nicht warum das notwendig geworden war grrr), leider lief mich der Meister der Böden an um mir mitzuteilen, dass er schwer grippig ist und diese Woche daher nicht mehr kommen kann. Auch gut, passiert das halt nach dem Urlaub.
Aber ich hatte mir so schön vorgestellt, während der arbeitet könnt ich bügeln…usw.
Also retour zum Start und zum Einkauf aufgebrochen um die letzten Einkäufe vor dem Urlaub zu erledigen.
Man glaubt ja nicht was man alles braucht, obwohl scheinbar alles gut vorbereitet ist und eh alles im Haus.

Und deshalb gibt’s heute ein Essen, das meine Mama früher auch gemacht hat, abgebratene Wurst, eingebranntes Gemüse und Erdäpfel.
Eingebrannt hab ich das Gemüse nicht, aber ich hab ordentlich Creme Fraiche und frische Kräuter aus dem Garten dazugepackt.
Eigentlich hätte da noch ein Spiegelei dazugehört, aber ich Depp hab vergessen eine weitere Pfanne auf den Herd zu stellen. Dann halt ohne Ei.

Schnell gekocht, ebenso schnell gegessen und das anwesende kranke Kind ist auch zufrieden..was will der Mensch mehr 😉

Was gibt’s bei euch wenns schnell gehen soll, oder was gabs bei euch als ihr noch Kinder wart öfter?

DSC01150

Advertisements