Schlagwörter

, , ,

Anfang diese Woche hab ich aus dem Schlafzimmerfenster im ersten Stock in das Gärtchen geschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass es aus dem Kartoffelkübel gelblich hervorleuchtet.
Da wenig Zeit, hab ich mich am nächsten Tag aufgemacht und die Erdäpfel besucht.
Ein Teil der Blätter waren gelb und braun und man konnte die Triebe ganz leicht aus der Erde ziehen. Sah irgendwie aus als ob die kurz unter der Erdoberfläche abgefault wären. Gegossen habe ich die Erdäpfel während der heißen und sonnigen Tage weniger als die anderen Pflanzen.

Die verbliebenen zwei Triebe sehen noch gut aus.

Der Erdäpfelkübel am Dienstag.

Erdäpfel 29. Juni

So sieht es zur Zeit aus. (die Triebe rechts am Foto habe ich herausgezogen – ihr seht noch die kleinen schwarzen Löcher – und an den Rand gelegt.)

Kartoffeln am eingehen

Und hier zum Vergleich ein Foto vom 16. Juni

Kartoffelexperiment 16. Juni

Werbung