Klassisch, und doch immer modern: Zwetschkenfleck mit Streusel und Marzipan

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Als wir im Burgenland Radfahren waren habe ich noch Bio Zwetschken ergattern können, meine sind ja bekanntlich schon aus und irgendwie waren die schnell aus. Bevor ich noch einen klassischen Zwetschkenfleck backen konnte. Nun sowas geht gar nicht.
Zwetschkenfleck (2)

Aber zum Glück komm ich ja immer irgendwo hin wo ich Gutes kaufen kann.

Inspirieren habe ich mich von einem Rezept in: Böhmische Küche aus dem Stocker Verlag lassen, eine Rezension kommt demnächst noch zu diesem Kochbuch.

Ich habe einiges umgeändert beim Originalrezept, wo zum Beispiel auch Mohn obendrauf kommt, aber ich wollte Streusel und Zimt und ein bissl Marzipan!

Die Mengenangaben reichen für ein Backblech, das aber nicht ganz befüllt ist, also einfach den Teig etwas kleiner als das Blech ausrollen.
Zwetschkenfleck mit Marzipan und Streusel

Zwetschkenfleck mit Butter-Zimtstreusel und Marzipan

Teig:
– 300 g Mehl
– 25 g Zucker
– 2 Eidotter
– 5 g frische Germ (Hefe)
– Zitronenabrieb einer Bio Zitrone
– 125 ml frische Milch
– 60 g Butter
– eine Prise Salz

Streusel:
– 40 g Mehl
– 30 g Zucker
– 30 g flüssige Butter
– Zimt nach Geschmack

Belag:
– 1 kg frische Zwetschken, Pflaumen funktionieren genauso
– 100 g Marzipan in kleine Würfelchen geschnitten

Der Germteig sollte schon einige Zeit ruhen und aufgehen dürfen, deshalb habe ich meinen Teig schon am Vorabend hergestellt und ihn über Nacht im Kühlschrank gelagert, ca 1 h vor dem Backen habe ich in die Küche gestellt, Zimmertemperatur also.

Alle Zutaten zum Hefeteig sollen zimmerwarm sein, die Milch habe ich gemeinsam mit der Butter ganz leicht erwärmt.
Ich mache den Teig immer so, dass ich einfach alle Zutaten zusammenmische und dann mit den Händen weiterarbeite, das entspannt und ich brauch keinen Mixer anwerfen, Küchenmaschine habe ich ja immer noch keine.

Wenn ihr das nicht abends machen wollt, dann sollte der Teig zumindest in der Früh angesetzt werden und dann ab mittags gebacken werden.

Für die Streusel wird die Butter verflüssigt und mit den anderen Zutaten mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeitet. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Die Zwetschken waschen und halbieren, wer Lust hat setzt einige der Kerne in einen Topf mit Erde, angeblich soll da ein Bäumchen kommen, irgendwann, mir ist das allerdings noch nie geglückt.

Den Teig aus der Schüssel nehmen, nochmal durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mittels einem Teigroller ausrollen, so maximal 0,5 cm dick.
Ein Stück Backpapier kommt nun auf das Backblech und der Teig da drauf.

Das Backrohr auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Nun die Zwetschken dicht auf dem Teig auflegen. Die Marzipanstückchen verteilen, die Streusel werden darüber verbröselt.

Mein Zwetschkenfleck war genau eine Stunde im Backrohr, dann war er perfekt gebacken, knusprig und der Teig noch ein bissal weich innen, genau wie wir das mögen.

Am besten schmeckt der noch leicht lauwarm, gerne auch mit einer Kugel Eis oder einem luftigen Schlagobershäubchen, ich bin wie immer bei Kuchen ziemlich puristisch und esse das am liebsten mit ganz wenig Staubzucker und einem Espresso.
Zwetschkenfleck

Bei Gabriele im Crockpot Rezepte Blog läuft anlässlich des 10. Blog-Geburtstages ein tolles Event: Langsam kocht besser! Da das auch mein Motto ist, und ihr wisst ich meine nicht, dass ich deswegen Fertigzeugs verkoche, und so ein Germteig ja das Paradebespiel für langsame Zubereitung ohne Hetzerei ist, darf mein Zwetschkenfleck zu diesem Event.
Bis 26. Oktober könnt Ihr noch Beiträge beisteuern, Näheres bei Gabriele im Blog.

Happy Birthday!

10 Jahre Crockyblog - langsam kocht besser

#wirrettenwaszurettenist: Quargelaufstrich mit Sauerrahm

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Diesmal haben wir uns wieder mal in den Kühlregalen umgesehen,…
Außer Milchprodukten, Käse und allerlei Zutaten findet man auch eine ansehnliche Anzahl von Aufstrichen.
Vegane, vegetarische, welche mit Fleisch-oder Wurstbestandteilen oder auch mit Fisch dabei, werden da angeboten.

Wir finden, gerade ein Aufstrich lässt sich daheim wunderbar zubereiten, in der passenden Menge und mit Zutaten die wir uns selber aussuchen.

Passende Menge ist bei mir ein großes Thema, weil mein Mann isst leider keinerlei Aufstrich, sei es auf Topfenbasis oder auch mit Mayonnaise, das alles isst er nicht. Würde ich das also kaufen wollen, müsste ich den ganzen Tiegel alleine essen. Da stünde der monatelang im Kühlschrank weil auch ich Aufstriche nicht allzuoft esse.

Aber wenn dann mache ich ihn selber, so wie ich grad Lust drauf habe und mit den Zutaten die ich gern mag.

Für die Rettungsaktion habe ich mich für einen Quargelaufstrich entschieden, Quargel liebe ich und als Aufstrich auf einem dunklen Roggenbrot hat das super geschmeckt.
Quargel Sauerrahm Aufstrich auf Roggenbrot

Quargelaufstrich mit Sauerrahm und Paprika

Zutaten für drei Mal aufstreichen

-60 g Quargel
-Paprikapulver, scharf
-Salz, Pfeffer, 1 Tl. Kümmel gemahlen
-80 g Sauerrahm
-ganz wenig scharfe Paprikapaste
-Etwas frischer Schnittlauch für die Deko

 

Die Quargel auf einem Teller mit Hilfe einer Gabel zergatschen (zerkleinern), fein oder lieber grober, das ist ganz nach eurem Geschmack
Mit dem Sauerrahm vermischen und die restlichen Zutaten untermischen.

Meiner ist ziemlich würzig geworden durch die Paprikapaste, aber das mag ich sehr gern.

Geht doch ganz einfach oder?

Grundvoraussetzung ist, dass man riechenden Käse mag,..

Quargel Sauerrahm Aufstrich

Wieder rette ich nicht alleine vor mich hin, meine Kollegen retten mit:

wirrettenwaszurettenist

1x umrühren bitte aka kochtopf: Scharfer Peperoni-Aufstrich

German Abendbrot: Petersilien Mandel Aufstrich

auchwas: Feta – Paprika – Walnuss Aufstrich

The apricot Lady: The Apricot Lady: Kürbis-Hummus

Brittas Kochbuch: Fruchtig-scharfer Linsen-Möhren-Aufstrich

Küchenliebelei: Pikanter Kürbis-Frischkäse

thecookingknitter: Basilikumcreme mit Parmesan

Feinschmeckerle: Selbst gemachter Frischkäse aus Skyr mit Paprika, Gurke und Minze

Katha-kocht!: Avocado-Frischkäse Aufstrich

Brotwein: Karottengrün-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Cuisine Violette: Mediterraner Frischkäse

Jankes*Soulfood: Hessischer Spundekäs

Fliederbaum: Lauch-Mandel-Aufstrich

Kochen mit Herzchen: Frischkäse selbstgemacht

Prostmahlzeit: Haselnuss-Gorgonzola-Aufstrich

Paprika meets Kardamom: Obazda

Leichtigkeit: Erbsen-Feta-Frischkäse-Aufstrich

Barbaras Spielwiese: Mediterraner Schafkäseaufstrich

LanisLeckerEcke: Rote-Bete-Meerrettich-Aufstrich

Bonjour Alsace: Überraschungsrätselaufstrich

foodforangelsanddevils: Baba Ganoush

Ein Likörchen geht doch immer oder? Likör aus roten Trauben und Cognac

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

In meinen Gartenrückblicken habe ich euch ja immer die schönen roten Weintrauben gezeigt, die so prachtvoll aus Nachbars Garten rüberwachsen in unseren wilden Garten.

Jetzt sind sie endlich reif und ich mache so einiges damit, Gelee, Marmelade, Saft und Sirup und heute habe ich was alkoholisches mitgebracht, schön süß und nein nicht nur Damen stehen auf sowas, mein Papa war hellauf begeistert als ich ihm ein Fläschchen von meinen dreien zur Verkostung überließ.
Traubenlikör

Sowas ist ja auch ein ganz tolles kleines Geschenk und Weihnachten kommt ja bekanntlich schneller als wir das Wort aussprechen können.
Ich habe diesmal die Luxusvariante gemacht, aber nur, weil in unserer Hausbar einige Hennessy Flaschen herumstehen, pur trinken wir selten Cognac, weil wir dann doch lieber Wein trinken, oder eben Likör, und deshalb durfte echter Cognac mitspielen.

 

Selbstgemachter Likör aus roten Trauben, Cognac und Vanille

Zutaten für 3 kleine Fläschchen
– 600 frischer roter Traubensaft, also kein gezuckerter oder haltbar gemachter
– 400 ml Cognac oder Weinbrand
– 1 ganze Vanilleschote, Mark und Schote
– 420 g Rohrohrzucker
Likör aus roten Trauben

Ich hab die Trauben einfach zergatscht und dann mit einem Erdäpfelstampfer noch bearbeitet und dann den entstehenden Saft durch ein sehr feinmaschiges Sieb gegossen.

Den Traubensaft mit der Schote und dem ausgekratzten Mark und dem Zucker einmal aufkochen und dann solange auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren auf dem Herd belassen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.

Vollständig abkühlen lassen.

Die Flaschen erst mit kochend heißem Wasser sterilisieren, danach noch mit je einem Schlückchen des verwendeten Alkohols ausspülen. Der darf dann gleich in der Flasche bleiben.

Wenn der Saft abgekühlt ist, kommt der Cognac hinzu. Mit Hilfe eines kleinen Trichters und dem feinmaschigem Sieb kann man den fertigen Likör nun abgießen.
traubenlikör (2)

Das Schöne, der ist sofort trinkfertig. Wobei ich ihn erst eine Nacht im Kühlschrank setzen habe lassen. Hat sicher nicht geschadet, und ich sage Euch, das schmeckt! Tolles Aroma von den Trauben, das feine Aroma des Cognac dazu und die Vanille die man leicht durchschmeckt!
KÖSTLICH!

Vielleicht freut sich ja wer aus eurem Freundeskreis über so ein nettes Geschenk?

Ich tät mich freuen🙂
Likör aus roten Trauben (2)

 

Scharfe Schweinefleischpfanne mit Mais und Paprika

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wir liebens scharf!!
Sehr scharf gerne, grad jetzt wo die Temperaturen wieder sinken, vertragen wir sowas.

Diesmal hab ich eine meiner eigenen Chilis verwendet! Der erste ist rot geworden, die anderen röten sich! Ich freu mich!

Und solche Pfannengerichte mag ich das ganze Jahr über, eine Pfanne (DIE Lieblingspfanne!) die man nur braucht und man kriegt ein gutes Essen raus.

Ihr braucht für dieses scharf pikante Schweinefleisch Gericht mit Mais, Chili, Paprika und Bavette:

300 g Schweinsschulter (alternativ Rinds- oder Hühnerfleisch)
1/2 halbe rote scharfe Chili
1 Dose Maiskörner (wer hat nimmt einen frischen Maiskolben)
Paprikapulver, Kümmel, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 halbe rote und eine halbe gelbe Paprika, ein kleines Stückal frischer Ingwer, 3 Knoblauchzehen
1 reifer kleiner Paradeiser
1 Teelöffel scharfe Paprikapaste
4 Essl. Sauerrahm oder Crème fraîche
1 Essl. glattes Mehl
Gemüsesuppe oder Wasser
1 große Zwiebel, etwas Sonnenblumenöl

250 g Bavette (zb. von Barilla**)

Die Zwiebel und den Knoblauch grob hacken und in einer ausreichend großen Pfanne im heißen Fett andünsten.
Das Schweinefleisch in Würfel schneiden und in die Pfanne dazugeben. Anrösten und immer wieder rühren, damit sich nix zu sehr anlegt.
Jetzt kommen die Maiskörner, die klein geschnittenen Paprika, Chilischote, Paradeiser und Ingwer dazu, weiter rösten. Mit 1/4 Liter Wasser oder Suppe aufgießen, und Abschmecken mit den Gewürzen, das Ganze darf und soll (für uns!) schon sehr würzig und scharf schmecken.

Nun so lange köcheln bis das Fleisch schön weich ist.
In der Zwischenzeit den Sauerrahm mit dem Mehl glattrühren.

Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.

Wenn das Fleisch weich ist, das Sauerrahm Gemisch einrühren und auf kleiner Flamme einmal aufkochen lassen.

Sofort mit den Nudeln servieren.
Schweinefleischpfanne mit Mais und Paprika - scharf

Statt Nudeln passt da auch ein gutes Baquette oder auch Reis. In jedem Fall gabs bei uns wie immer Salat dazu, obwohl das vielleicht nicht so ganz passt, wir essen aber gerne Salat.

Weinempfehlung habe ich da keine dazu, wir haben diesmal meinen selbstgemchten Traubensirup mit Wasser dazu getrunken, aber ein kühles Bier zb. ein kühles Gösser Zwickl tät da auch sehr gut passen!**

** Keine Werbung!

Sonntagskuchen: Marmorkuchen mit weißer Schokolade

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Vor einer Woche hat sich mein Mann aufgemacht mich zu verlassen! Am Sonntag! Was soll man bitte dazu sagen?
Naja ganz so ernst ist die Lage nicht wie es scheint, er kam am Dienstag Abend wieder heim,..und ich konnte ihm zur Begrüßung unsere Route für unsere Rundreise im Frühjahr zeigen! Schließlich hatte ich Zeit, wenn er nicht da ist, da kann ich mich kümmern.

Aber bevor er losfuhr gabs noch Kuchen für ihn (und für mich!), das ist so Tradition bei uns, fährt einer weg kriegt er Kuchen, kommt er zurück gibt’s nochmal was extra Gutes, was er bei Rückkehr zu Essen bekam, zeige ich Euch vielleicht noch.

Aber jetzt mal zum Kuchen, Marmorkuchen hatten wir lange nicht, warum weiß ich selber nicht, wir lieben diesen Kuchen ja sehr.
Beim Aufsuchen meiner Speisekammer sind mir dann noch 2 Tafeln weiße Schokolade in die Hände gefallen, die dem Ablaufdatum schon sehr nah waren.
Also hab ich den Marmorkuchen aufgepeppt mit weißer Schokolade. Und mit ein bissl frisch geriebener dunkler Schokolade, wie das schmeckt? Guuuuut! Und hier kommt auch schon das Rezept,..

Saftiger Marmorkuchen mit weißer Schokolade

Marmorkuchen mit weißer Schokolade

Zutaten für eine 30er Kastenform
Butter und Mehl für die Form
200 g Mehl
180 g Staubzucker
1 Tl. Weinsteinbackpulver
1 Tl. selbstgemachter Vanillezucker
4 Eier
Saft einer Zitrone mit Maiskeimöl aufgefüllt auf 200 ml
1 Essl. Kakaopulver (ungezuckertes)

200 g weiße Schokolade
60 ml Schlagobers (Schlagsahne)
1 Rippe Zartbitterschokolade, fein gerieben.

Die Form mit flüssiger Butter einstreichen und mit Mehl bestäuben.

Die Eier trennen, die Dotter mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren, danach nach und nach (zizerlweise) die ÖL-Zitronensaft Mischung einrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben.
Abschließend die Eiklar sehr steif schlagen und den Schnee unter den Teig rühren.

Danach die Form im vorgeheizten Backrohr bei 180° Ober/Unterhitze ca. 1 Stunde backen, Stäbchenprobe! Die die genaue Backzeit hängt vom Gerät ab.

Den fertigen Kuchen in der Form vollständig abkühlen lassen.
Marmorkuchen mit weißer Schokolade (3)

Die Zartbitterschokolade fein reiben.

Die weiße Schokolade im Wasserbad gemeinsam mit dem Schlagobers erweichen.

Den Kuchen aus der Form holen, und mit der gewölbten Seite nach oben schauen lassen. Danach die weiße, weiche Schokolade drüberrinnen lassen…kühl stellen und wenn das etwas gehärtet ist kann man die geriebene Schoko drübergeben.

Schmeckt göttlich, ich könnte mir das auch mit Milchschokolade mit Orangenschalen Zesten gut vorstellen, die Orangenzeit beginnt ja bald wieder.

Weil die Schokolade eindeutig den Schätzen aus dem Vorratsschrank zuzuordnen ist, darf mein Kuchen wieder zu Susanne Magentratzerl.
Dieses Event ist so toll, ich hoffe sie macht es noch sehr lange, ist ja auch eine Arbeit immer alle Beiträge zusammenzuklauben und eine Zusammenfassung zu schreiben! Danke dafür, liebe Susanne!
Schatzsuche im Vorratsschrank

Marmorkuchen mit weißer Schokolade (2)

Schiff Ahoi! Unterwegs mit der Brod Helena in und um Maslenica in Kroatien!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Heute gibt’s kein Rezept hier, keine Zutat die ich in Kroatien gekauft habe ( ich sag nur Feigen! geräuchertes Meersalz! Klobasca!)
wird verköchelt, nein heute nehme ich Euch mit auf eine kleine Kreuzfahrt mit der Brod Helena von Hrvoje Vulić.

Wir waren ja schon ein paar Mal ab Zadar unterwegs, aber da mit einem Riesen Ausflugsschiff mit vielen lauten, viel trinkenden Menschen (der Wein ist kostenlos, wenn man das Gesöff Wein nennen kann), da waren wir bei dem Süßwassersee auf den Kornaten, wo auch Winnetou Filme gedreht wurden. So schön der See ist, so sehr habe ich mich dagegen gewehrt da nochmal mitzufahren.

Dann kam mein Mann mit dem Tipp eines Sportkollegen daher,..wir müssen mit der Helena fahren, da passen maximal 20 Leute drauf, und der Winnetou darf auch mitspielen, oder so:-)

Im Internet wurde ich dann auch fündig und nahm noch von daheim per Mail Kontakt auf. Weil das Schiffchen ja nicht allzugroß ist, und der Abfahrtsort doch um die 50 km Landstraße (mindestens 70 Minuten Autofahrt) von Vir entfernt war, wollte ich sicher gehen dass wir auch 2 Plätze bekommen. Wir verblieben dann so, dass ich mich melde sobald ich einen Tag ausgesucht hatte.

Das haben wir dann auch gemacht, der Tag den ich wollte, von dem wurde mir abgeraten (aus gutem Grund, an dem Tag schüttete es im ganzen Gebiet, und nur an diesem Tag) und Hrvoje empfahl uns den Samstag zu nehmen, es sei Platz und zwei gehören uns.

Perfekt! Ich mag das sehr gern wenn was so klappt wie ich das will…naja wer mag das nicht.

Abfahrt ist um 9 Uhr, wir sind also ohne Frühstück so um halb 8 losgefahren, was perfekt war, wir konnten noch Kaffee trinken am kleinen Hafen in Maslenica. Mit Blick zum Schiffchen🙂

Um 9 stürmten mit uns einige andere Menschen die Helena und gleich standen zwei riesige Schüssel mit frischem Gebäck am Tisch, dazu Eistee, Wasser und Orangensaft. Nicht das wir verhungern unterwegs.

Wir wurden nett begrüßt, alle mit Kind und Kegel nahmen mal Platz und sortieren sich und dann gings schon los.

Meer, Fluss Zrmanja und strahlender Sonnenschein, bei knapp 30 Grad, Windstille, es war ein perfekter Tag.

Mit im sehr günstigen Preis war auch ein Mittagessen, und da dachte ich auch zurück an das Riesen Ausflugsschiff dass ich oben schon erwähnt hatte, Essen zwar nicht schlecht, aber serviert am Plastikteller mit Plastikbeseck, lieblos angerichtet..
Wir aber fuhren in ein Lokal und konnten auswählen was wir essen wollen, Gegrillter Fisch mit Erdäpfel, Salat, Grillkotelett mit Pommes und auch Salat und für die Kinderleins gabs allerlei Pizzaauswahl. Rot-und Weißwein, Wasser und Kirschsaft standen bereit, liebevoll war der Tisch gedeckt,..einfach nett. Das Essen war köstlich, frisch, und der Slivo danach (nur für die Erwachsenen) war auch nicht zu verachten.

Insgesamt hat es uns sehr gut gefallen, die Stimmung war toll an Board, zwei Schwimmpausen wurden eingelegt, ohne Strand, dafür mit Runterhüpfen vom Boot was grad die Kinderleins sehr fasziniert hat.

Unser Kapitän hat erzählt und erzählt und erzählt, hatte für jede Frage eine Antwort, ein sehr angenehmer junger Mann, der ausgesprochen gut deutsch gesprochen hat. Die Helena ist übrigens über 40 Jahre alt, aber gut in Schuss! Ich hatte keine Angst unterzugehen.

Jetzt möchte ich euch aber die Fotos zeigen, wenn ihr es bis hierher überhaupt ausgehalten habt mitzulesen, bei soviel Lob!
Mehr Fotos gibt’s wie immer auf Instagram.Ich freue mich wenn wir uns da auch mal lesen.

Maslenica, warten auf die Abfahrt mit der Brod Helena
Da renn ich schon voraus, während mein Mann noch das Auto abschließt. Ich habs also eilig gehabt, dabei hätten wir noch genug Zeit,..siehe oben das mit dem Kaffee.

Die Helena
Brod Helena

Die Helena, ein kleines Kreuzfahrtschiff
Brod Helena

Restaurant Kalada in Ribnica - Grillspezialitäten und Pizza
Hier gabs Mittagessen, standesgemäss sind wir mit dem Schiffchen bis ganz nah gefahren und stiegen dann auf den Steg. DAs Lokal liegt ganz toll, die Aussicht ist super, das Essen ist gut, von mir gibt’s eine Empfehlung.

Unterwegs mit der Helena schöne Aussichten
Auf Winnetous  Spuren
Unterwegs mit der Helena auf dem Fluss Zrmanja und der Adria
Unterwegs, hier wurden auch Winnetou Filme gesehen, mein Mann hat das zwar genau fotografiert, aber ich hab die genaue Stelle nicht so genau angesehen, bin kein Indianerfilm Fan.

Novigrad unterwegs mit der Helena
Novigrad unterwegs mit der Helena (2)
Novigrad

Ich mit dem Kapitän im Hintergrund
Im Hintergrund ist unser Kapitän zu sehen!

Eine der Attraktionen bei der Fahrt, wenn man Glück hat, sieht man einen Bungee Jumper springen grad, wir hatten Glück:

Bungee Jumping von der Maslenica Brücke aus

Und gut unten angekommen

eine der Brücken bei Maslenica

die zweite Brücke bei Maslenica

Maslenica, Brücke

Leider kann ich euch nicht alle Fotos zeigen, aber ich tät ja eh sagen, einfach hinfahren, mitfahren, die Gegend genießen, die Natur bestaunen, im kühlen Wasser plätschern.

Wenn ihr meint, dass ich begeistert bin, dann habt ihr vollkommen recht.

Wir waren dann noch zwei Mal unterwegs, bzw. drei mal wenn man Zadar auch noch extra nimmt, Die Fotos und ein paar Zeilen gibt’s dann bei sinaundwolfiontour

Mehr

Aus dem wilden Garten: Chili Kräuter Basis zb für Salatdressings

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Vor ein paar Tagen, bei einem meiner Streifzüge (schauen was ich ernten kann gg) durch unseren Garten sind mir erstens ein paar Paradeiser und noch ein paar Fisolen in die Schüssel gefallen, aber auch einige Kräuter mussten zurückgeschnitten bzw. geerntet werden.

Kräutersalz hab ich letztens soviel gemacht, dass ich wahrscheinlich drei Winter und noch länger damit auskomme, eingefroren habe ich schon einiges, aber mein Mann liebt es, wenn im Salat frische Kräuter sind, nicht ein bissl sondern quer durch das Kräuterbeet, wie zum Beispiel hier schon mal gezeigt.

Also dachte ich mir, mache ich das gleich mal in einer größeren Menge vor, lange halten muss das nicht, wir essen oft Salat und so ein Gläschen ist dann gleich weg.
Chili Kräuter Paste, als Basis für Salatdressings

Ich habe die Kräuter nicht gewogen, aber ich denke in dem Fall reicht es, wenn ich genau aufschreibe was ich verwendet habe, die Mengen können dann je nach Vorhandensein und Vorlieben verwendet werden.

Chili Kräuter Paste

Kräuter nach Wahl, bei mir war es diesmal:
Maggikraut oder auch Liebstöckl genannt, Zitronenverbene (nur wenig), Pfefferminze (nur wenig), Schnittlauch, Petersilie, Majoran, Basilikum, Dille, Salbei, Oregano und Rosmarin.
Natürlich kann man die Kräuter beliebig austauschen, viele mögen ja keine Dille oder kein Maggikraut.
2 Knoblauchzehen
1/2 rote Chilischote, scharf
Meersalz
Olivenöl
frisch gemahlener Pfeffer
1 frische Karotte, geschält und grob geraspelt

Olivenöl zum Bedecken im Glas

Die Kräuter kurz mit kaltem Wasser waschen und trocken tupfen.
Gemeinsam mit den anderen Zutaten in den Zerkleinerer der Küchenmaschine oder in die Moulinette geben und fein zerkleinern.
In ein Glas geben und mit Olivenöl bedecken.

Wir sind begeistert, schön scharf, schön frisch und passt perfekt in unsere Salate, ich geb dann nur noch ein bissl Essig und etwas Wasser dazu und verrühr das anständig und fertig🙂
Chili Kräuter Paste

Was sind Eure Lieblingsdressings?

Herzhafte, scharfe Käse-Speckmuffins – Happy Birthday Kochtopf!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es ist unglaublich wie lange manche liebe Leute schon bloggen.
Die Zorra vom Kochtopf tut das seit 12!! Jahren. Seit ich blogge bin ich Fan ihrer Seite, ich mag die Events, ich mag das von ihr und Sandra veranstaltete Synchronbacken und nicht zuletzt mag ich sie als Mensch auch, obwohl ich sie leider nicht persönlich kenne. Eigentlich sollte man (ich) sich auf den Weg machen und sie besuchen. Keine Sorge, Zorra, das tu ich nicht..ggggggg,..dennoch ich täts gern.
Käsespeckmuffins

Aber zu ihrem 12. Geburtstag wünscht sie sich Muffins.
Wer meinen Blog und mich kennt, weiß dass ich Muffins grundsätzlich nicht so gerne mache, einfach weil es einfacher ist für mich aus dem Teig gleich einen Kuchen zu machen. Ich habe gegoogelt und habe bei mir im Blog genau 1 Rezept gefunden, Heidelbeermuffins, und das ist über 3 Jahre her. Also die Muffin Frequenz ist hier sehr niedrig bis nicht vorhanden.

Ich habe es als Herausforderung betrachtet, mich vielleicht doch selbst zu überzeugen dass Muffins was Leckeres sind.

Von einer lieben Bloggerkollegin, der Karin, habe ich ein Rezept bekommen, mir hätte das geschmeckt mein Mann hat aber sofort abgewunken als er gehört hat dass da Zucchini drinnen sind. Also neu überlegt, gefunden habe ich nix was mich überzeugt hat, deshalb habe ich wieder mal was „erfunden“, oder gibt’s sowas schon?
Käse Speckmuffins

Egal, hier ist das Rezept für herzhafte, scharfe Käse-Speckmuffins für des Kochtopfs Geburtstagstisch!

Käse Speck Muffins

Zutaten für 8 Muffins
125 g Vollkornmehl
40 g Kräuterbutter, am besten selbstgemacht zb diese 10 Kräuterbutter
1 Ei
1 Tl Weinseinbackpulver
1 Tl Natron
Salz nach Bedarf, da Käse und Speck schon würzig sind bei mir
50 g kleingewürfelter Speck
50 g harter, würziger Käse, kleingewürfelt, meiner ist von der Insel Pag🙂
1 Essl Chiliflocken
ein Händchen voll Kräuter ausn Garten, bei mir nur Schnittlauch
soviel Buttermilch, dass ein schwer vom Löffel fallender Teig entsteht (hier ca. 100 ml)
16  Förmchen um diese in die Muffinform zu stellen zum Backen

Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.

In einer Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver, Chiliflocken und Salz mischen.
In einer anderen Speck, Käse und geschnittenen Schnittlach vorbereiten

Weiche Kräuterbuter mit dem Ei (Beides rechtzeitig aus dem Kühlschank holen) schaumig rühren, die trockenen Zutaten und die Speck Käse Mischung unterrühren, soviel Buttermilch zufügen dass ein schwer vom Löffel reissender Teig entsteht.

In die Muffinform doppelt Papiermuffinförmchen setzen und den Teig mit einem kleinen Löffelchen in die Förmchen füllen.

Ca. 1 h backen, die Backzeit hängt vom Ofen ab, bei der Stäbchenprobe soll kein Teig mehr auf diesem kleben bleiben.

Sofort verkosten und glücklich sein.
Also Muffins können doch schmecken.

Zorra wünschte sich außerdem, dass nicht Zuviel verziert wird, dem komme ich gerne nach, ich bin ja keine Deko Queen😉

Käse Speck Muffins

Hier geht’s zum Event beim Kochtopf , wo ihr noch bis 15. Oktober teilnehmen könnt.

Geburtstags-Blog-Event CXXIV - Muffins (Einsendeschluss 15. Oktober 2016 - Icons made by Freepik from www.flaticon.com)

Vollkornfladen mit getrockneten Paradeisern und buntem Salbei, mit Weintipp!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Ihr seid sicher schon neugierig was ich mit den getrockneten Paradeisern gemacht habe, oder?
Mahlzeit!

Man könnte auch Pizza dazu sagen, aber es fehlt einiges was ich auf einer Pizza möchte, zb. Käse, Sauce, diverse andere Zutaten.

Deshalb ists ein Fladen…

Ich mag Vollkornbrot sehr gerne, und deshalb habe ich meine Paradeiser auch auf Vollkorn serviert, meinem Mann und mir hats gut geschmeckt, dazu hatten wir einen Wein, den wir in Kroatien im Urlaub kennengelernt haben:
Ohne Titel
Das Weingut** liegt in Potomje, das ist auf der Halbinsel Peljesac in Kroatien, das ist ziemlich südlich, und wir mögen diesen Plavac mali sehr gerne. Weil er uns so gut geschmeckt hat, haben wir uns ein paar Fläschchen mitgenommen🙂. Und dieser trockene Wein passte hervorragend zum knusprigen Vollkornteig und den getrockneten Tomaten.

Hier kommt aber das Rezept für diese kleine Köstlichkeit aus Vollkornteig und getrockneten Tomaten:
vor dem Backen
350 g Weizen Vollkornmehl, fein vermahlen
ca. 320 ml lauwarmes Wasser
20 g frische Germ
1 ordentlicher Schuss gutes Olivenöl
Salz nach Geschmack
eine Handvoll Haferflocken

Getrocknete Tomaten, Menge je nach Vorhandensein
Olivenöl
frischer bunter Salbei

Aus den obigen Zutaten einen Germteig herstellen und diesen ein paar Stunden aufgehen lassen. Alternativ kann man ihn abends herstellen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Dann sollte man ihn vor Verwendung rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen.

Den fertigen Hefeteig mit den Händen flach ausziehen und auf ein Backblech, dass mit einem Stück Backpapier belegt ist, legen. Die Tomaten drauf verteilen. Olivenöl löffelweise darüberträufeln und die Salbeiblätter verteilen.
Vollkornfladen mit getrockneten Paradeisern und buntem Salbei

Im vorgeheizten Backrohr bei 230° Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten backen (kann je nach Backrohr variieren)
Sofort servieren! Wir haben uns den Fladen geteilt, das war ein nettes kleines Abendessen für meinen Mann und mich!

Vollkornfladen mit getrockneten Tomaten und buntem Salbei

Na habt Ihr Lust bekommen? Dann schnell ein paar Paradeiser trocknen und dann den Teig ansetzen! Geht sich alles aus heute!

**kein gesponserter Post🙂 Wir kaufen unseren Wein selbst!

Fang den Sommer ein: Getrocknete Paradeiser mit Meersalz mit dalmatinischen Kräutern

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Nach dem Urlaub stand wie immer ein Großeinkauf an, und auch wenn ich einiges aus Kroatien mitgebracht habe, ich konnte nicht widerstehen als ich beim Hofer die Bio Tomaten Raritäten von Zurück zum Ursprung gesehen habe.
Bei mir im Garten wächst ja dieses Jahr nur ein Strauch und ich hab daher nur eine Sorte, wie soll man da der bunten Vielfalt widerstehen?
Pannonische Tomaten Raritäten

Erst wußte ich gar nicht was ich mit der Pracht anfangen sollte, aber dann entschied ich mich einen Teil davon zu trocknen und dann weiterzuschauen was ich damit mache.

Ihr braucht für diese köstliche Art Paradeiser zu essen:

  • Paradeiser, Menge und Sorte nach Wahl
  • Meersalz, grobes, ich hatte aus Kroatien direkt von der Solana in Nin grobes Meersalz mit dalmatinischen Kräutern
  • Getrocknete Tomten

Und das wars auch schon, sonst sind keinerlei Zutaten notwendig.

Jetzt werden die Paradeiser gewaschen, gründlich trockengetupft und in (bei mir dünne) Scheiben geschnitten. Wer mag nimmt Kerne und Strunk raus, bei mir bleibt das meist drinnen, wir essen das alles mit.

Nun auf ein gelochtes Backblech Backpapier legen und die Paradeiserscheiben sorgfältig auflegen, es sollte nix überlappen, also genug Platz einplanen. Nun kommt auf jedes Stückchen eine Prise vom obigen Salz.
Getrocknete Tomaten

Das kommt jetzt ins Backrohr, bei 75° für mindestens 4 Stunden, wenn ihr dickere Scheiben habt, dann dementsprechend länger im Rohr lassen.
Die Türe nicht zumachen sondern einen Holzkochlöffel in die Tür stecken.

Das Ergebnis:

Getrocknete Tomaten (3)
Getrocknete Tomaten (2)

Einen Teil haben wir gleich so vernascht, was ich mit dem Rest gemacht habe, zeige ich Euch im nächsten Post,..ich glaube ich muss noch welche trocknen, das war soo gut!